Category

Spanien

Category

Andalusien Rundreise Sevilla

In dieser Kategorie gibt es Tipps und Ratschläge für all Jene, die ihre Reise nach Spanien planen. Ich lebe seit 2014 in Spanien und genieße seitdem das sonnige Wetter, unglaublich gutes Essen und das Meer. Ich lebe in Barcelona, bin aber bereits durch Andalusien und durch ganz Galizien gereist. Ich schreibe gern über meine Erlebnisse, über die besten Restaurants und die guten Übernachtungsmöglichkeiten in Spanien.

Wo kann man in Spanien gut essen oder günstig übernachten? Welche Sehenswürdigkeiten man in Spanien unbedingt gesehen haben muss? Dies und vieles mehr zu Spanien auf dem Blog Gute Esser!

Catalunya en Miniatura – ein Spaß für Groß und Klein

Catalunya en Miniatura  – ist ein thematischer Park für Familien, wo man die bekannten Sehenswürdigkeiten Kataloniens in Miniatur sehen kann und ich möchte Euch direkt sagen: ein Besuch hierher lohnt sich für Erwachsene und für Kinder! Dieser Park befindet sich ungefähr 20 Kilometer von Barcelona entfernt und ist sogar mit Bus und Bahn erreichbar. Hier
Empuriabrava Bilder Kanäle Wasser

Reise nach Empuriabrava – Erfahrungen

Von Empuriabrava habe ich vor unserer Reise viel gehört – es soll ein sehr beliebter Ferienort der Deutschen in Spanien sein, ein kleines katalonisches Städtchen am Strand mit zahlreichen Kanälen und wunderschönen Häusern mittendrin. Wenn man den Namen des Ortes bei Google eingibt, findet man tatsächlich sehr viele schöne Bilder, also habe ich mich entschieden,
Pimientos de Padron

Pimientos de Padrón: wie erkenne ich die echten?

Pimientos de Padrón  - die grünen kleinen Paprikaschoten gehören zu den populärsten Tapas in Spanien und zu beliebtesten Gerichten in den Spanischen Restaurants. Beinahe jeder, der schon mal einen Urlaub auf Mallorca und in irgendeinem Ort in Spanien verbracht hat, kennt sie vom Sehen und hat sie mindestens einmal im Leben probiert. Was aber nicht
Pulgo Gallego: Tapas und Sangria in Spanien

Pulpo a la gallega: das Rezept meiner Spanischen Schwiegermutter

Kaum ist Galicien, die Nord-Westliche Region Spaniens für ein Gericht so bekannt wie für Pulpo a la Gallega. Oktopus wird im heißen Wasser lange gekocht und mit gekochten Kartoffeln, Paprikapulver (süß und scharf) und gutem Olivenöl serviert. Dazu frisches Brot und ein Glas Rotwein. Habt Ihr schon mal so ein Pulpo zubereitet? Ich erinnere mich,
Galicien- 5 Gründe für einen Urlaub

5 Gründe, um einen Urlaub in Galicien zu verbringen

Wie viele von Euch wissen, verbringe ich jedes Jahr 1-2 Wochen in Galicien und heute erzähle ich Euch warum. Die Natur und die Landschaften Galiciens Die Natur in Galicien erinnert mich sehr an die ukrainische – so viel Grün, viele Wälder, Seen und Flüsse, überall kleine malerischen Dörfer. Galicien ist ein Paradis für alle, die
Khachapuri - Kinza Barcelona

Kinza – georgisches Restaurant in Barcelona

Seit dem letzten Wochenende dürfen die Restaurants endlich bei uns in Katalonien auch abends öffnen. Juhu! Zur Feier des Tages habe ich eine Restaurantempfehlung für Euch in Barcelona: KINZA. Kinza ist ein georgisches Restaurant und hier war das ist das erste Mal, dass ich georgische Küche zum ersten Mal probiert habe. Ich bereue nur eins: