Tag

Rezepte

Browsing

Paella – das Geheimrezept meiner spanischen Schwiegermutter

Ich habe während der 6 Jahren in Spanien sehr viele verschiedene Paellas ausprobiert und mein Entschluss steht fest: die beste Paella ist die von meiner Schwiegermutter

Das beste an ihrer Paella ist die Brühe, in der Reis rumschwimmt und natürlich die vielen Meeresfrüchte. Hier kommt das vor langen Zeit versprochene Rezept.

Man braucht:
0,5 kg Reis (rundkorn is besser)
1 Kilo Gambas (große sind für eine Paella besser als kleine)
1 Kilo geschlossenen Muscheln
1 Kilo Tintenfische in Ringe geschnitten
0,5 Liter Fischbrühe
1-1,5 Liter Wasser
1 Zwiebel
2-3 Knoblauchzehen
2 rote Paprika kleingeschnitten
200 Gramm eingefrorenen grünen Erbsen
200 Gramm Tomatenmark
Rote Paprika im Pulver zum Würzen

Meine Schwiegermutter und so auch ich nehmen einen großen tiefen Topf. Jetzt werden viele wahrscheinlich sagen, dass die wahre Paella auf eine flache Pfanne gehört. Nicht unsere ☝️

Im Topf erhitzt man ein bisschen Öl und brät darin die Zwiebel, den Knoblauch und die rote Paprika an. Direkt danach kommen schon der Reis, die Flüssigkeiten und die Meeresfrüchte in den Topf. Muscheln sollte man vorher waschen und abputzen, Gambas wirft man ungeschält rein. Wenn Ihr keine Muscheln habt, nimmt bitte etwas mehr Brühe oder Wasser. Wenn die Muscheln sich öffnen lassen Sie normalerweise viel salzige Flüssigkeit. Auch salzen sollte man nach Geschmack.

Kurz vom Schluss, wenn der Reis weich ist und alle Muscheln geöffnet, schmeißt die Erbsen und Tomatensauce rein, noch ein bisschen mit Paprika würzen und 10-15 Minuten stehen lassen.

Keine Sorge, wenn noch viel Brühe übrig ist, das ist das beste an der ganzen Geschichte

Dazu passt perfekt ein leichter gekühlter Weiswein: ein Riesling, ein Grauer Burgunder oder mein Lieblingsweiswein: ein Gewürztraminer.  Wie man gute Weine auswählt und wo man in Deutschland gute Weine kauft, erzählt auf sehr einfache Weise der Laurens von der-weinsnob.de

Sowas möchte ich auch irgendwann machen, wenn ich in der Rente bin: Weinverkostungen als Hobby und Beruf 😉

Nie wieder einen Post von mir vepassen? Folge mir jetzt auf Instagram!

Auswandern nach Barcelona-Olesya
gute esser
Auswandern nach Spanien
Fosbory Cafe in Castelldefels